Mitglieder

Mitglied des Berufsverbandes können Mobbingberater werden, die selbständig tätig sind. Die Tätigkeit ist durch die Gewerbeanmeldung nachzuweisen.

Mobbingbeauftragte, die durch Unternehmen bestellt wurden, können an Fortbildungen teilnehmen.

Unsere Mitglieder können sich im Forum austauschen.

 

 

 

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Twitter
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MyShare
  • Webnews
  • email
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.